Login

Statistik

Besucher heute82
Besucher gestern194
Insgesamt805452

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online

Partner

 

seizewell.de

 

/theelderscrolls.info

 

spielefanpages.de

 

games-blog.de

 

Drakensang - Kampftalente

 

 

Neben den zahlreichen Talenten, stehen den Helden von Drakensang noch Kampftalente zur Verfügung. Hiermit können sich die Gruppenmitglieder auf bestimmte Waffengattungen spezialisieren. Die Kampftalente werden in folgende zwei Kategorien unterteilt:

 

 

 

Nahkampf

 

dolche

Dolche

Hierzu gehören alle zum Stich- und so gut wie nicht zur Parade geeignete Klingenwaffen mit einer maximalen Gesamtlänge von einem halben Schritt. Vom einfachen Messer bis hin zum Langdolch. Fast alle Dolche haben eine gerade, beidseitig geschliffene Klinge.

Talentgruppe: Basis
Effektive Behinderung: 0 (BE-1)
Steigerungskategorie: D

 

fechtwaffen

Fechtwaffen

Fechtwaffen sind schmale, fast ausschließlich zum Stich geeignete Waffen von knapp unter einem Schritt Länge. Sie weisen meist reich verzierte Griffkörper, Parierbügel oder kompliziert verdrehte Parierstangen auf. Sie sind elegant, schnell und gelten den einen als überaus modern, den anderen als lächerliche Geckenwaffe.

Talentgruppe: Spezial
Effektive Behinderung: 0 (BE-1)
Steigerungskategorie: E

 

hiebwaffen

Hiebwaffen

In diese Kategorie fallen all jende einhändigen Äxte, Hämmer und Kolben, deren Schaden primär auf Wucht basiert. Alle diese Waffen sind besonders gut geeignet, um Rüstungen zu verbeulen und Knochen zu brechen.Die Maximallänge dieser Waffen ist etwa ein Schritt, das Maximalgewicht etwa drei Stein; alles darüber sind Zweihand-Waffen.

Talentgruppe: Basis
Effektive Behinderung: 0 (BE-4)
Steigerungskategorie: D

 

säbel

Säbel

Im Gegensatz zu Schwertern werden diese Waffen vornehmlich zm Hieb, selten einmal zum Stich eingesetzt, und ebenfalls im Unterschied zu Schwertern haben sie meist nur eine Schneide und eventuell eine ausgearbeitete Spitze. Diese Waffenkategorie reicht von kurzen Haumessern über elegante Reitersäbel.

Talentgruppe: Basis
Effektive Behinderung: 0 (BE-2)
Steigerungskategorie: D

 

schwerter

Schwerter

Hierbei handelt es sich um Klingenwaffen mit einer Gesamtlänge von einem halben bis eineinviertel Schritt, wovon die beidseitig geschliffene Klinge mindestens drei Viertel der Länge ausmacht. Schwerter sind zum Hauen und Stechen gedacht, ihre Parierstange erlaubt auch anspruchsvollere Verteidigungsmanöver.

Talentgruppe: Spezial
Effektive Behinderung: 0 (BE-2)
Steigerungskategorie: E

 

speere

Speere

Bei diesen Waffen ist eine kurze Klinge an einem langen Stiel befestigt, wobei die Klinge meist sowohl zum Hieb als auch zum Stich geeignet ist. In diese Waffengattung fallen alle Arten von Piken, Hellebarden und Speeren. Speere sind zweihändig geführte Waffen. Die gleichzeitige Benutzung eines Schildes ist nicht möglich.

Talentgruppe: Spezial
Effektive Behinderung: 0 (BE-3)
Steigerungskategorie: D

 

stäbe

Stäbe

Ein einfacher Holzstab von acht Spann Länge kann eine durchaus effektive Waffe sein, wenn sie von einem Meister ihres Faches geführt wird. Denn meist sind kampfstäbe keinen einfachen Holzwaffen, sondern speziell gehärtet, mit Metallbändern umwunden oder gar mit Klingen an beiden Enden versehen. Stäbe sind zweihändig geführte Waffen. Die gleichzeitige Benutzung eines Schildes ist nicht möglich.

Talentgruppe: Spezial
Effektive Behinderung: 0 (BE-2)
Steigerungskategorie: D

 

zweihand-hiebwaffen

Zweihand-Hiebwaffen

Bei diesen Waffen kommt es darauf an, die schwere und bisweilen scharfe Schlagfläche mit großer Wucht punktgenau ins Ziel zu bringen, da der Stiel der Waffe kaum Schaden anrichtet. Für Stiche und Stöße sind diese Waffen nicht geeignet, ebenso sind ihre Paradefähigkeiten stark eingeschränkt. Die gleichzeitige Benutzung eines Schildes ist nicht möglich.

Talentgruppe: Spezial
Effektive Behinderung: 0 (BE-3)
Steigerungskategorie: D

 

zweihand-schwerter

Zweihand-Schwerter

Unter dieses Talent fallen alle besonders langen Klingenwaffen, die in erster Linie zum Hieb gedacht sind. Mit ihnen sind aber auch Paraden noch angemessen möglich., auch wenn sämtliche Aktionen etwas langsamer vonstatten gehen.

Talentgruppe: Spezial
Effektive Behinderung: 0 (BE-2)
Steigerungskategorie: E

 

raufen

Raufen

Dies ist die Fertigkeit, sich durch Einsatz von Schwingern und Geraden zu verteidigen. Anstelle von Parade kommt bei diesem waffenlosen Kampf nur Ausweichen zum Einsatz.

Talentgruppe: Basis
Effektive Behinderung: 0
Steigerungskategorie: C

 

 

 

Fernkampf

 

armbrust

Armbrust

Armbrüste sind eine zwergische Erfindung und stellen im Prinzip einen horizontalauf einer Mittelsäule montierten Bogen dar. Ihre Energie ziehen sie aus gespannten Sehnen oder mechanischen Federn. Armbrustähnliche Waffen besitzen einen Schaft, einen Abzug und einen Spannmechanismus und sind prinzipiell durch Ausrichten aufs Ziel und auslösen des Abzugs abzuschießen. Dem Schützen ermöglicht die Rückhaltevorrichtung für die Sehne, ohne Anstrengung lange und genau zielen zu können. Als Munition werden starre Bolzen mit diversen Aufsätzen oder im Falle der Balläster, Kugeln aus Stein oder Metall eingesetzt.

Talentgruppe: Spezial
Effektive Behinderung: 0 (BE-5)
Steigerungskategorie: C

 

bogen

Bogen

Bogen sind die Waffe der Wahl für Bewohner der Steppen, Wüsten und Auen, weswegen sowohl die Elfen wie auch die Orks, die Weidner wie auch die Novadis für ihre Künste mit dem Bogen bekannt sind. Die Größe dieser Schusswaffen reicht vom kompakten Kurzbogen der Novadis bis zum Weidener Langbogen. Der korrekte Umgang mit Pfeil und Bogen erfordert eniges an Übung.

Talentgruppe: Spezial
Effektive Behinderung: 0 (BE-3)
Steigerungskategorie: E

 

wurfwaffen

Wurfwaffen

Messer und Dolche sind die am meisten verbreiteten Wurfwaffen, aber nicht jedes Messer, jeder Dolch ist zum Werfen geeignet. Wurftauglich sind nur speziell ausgewogene Waffen, die meistens über einen besonders leichten Griff verfügen. Auch Wurfsterne und Wurfbeile fallen in diese Kategorie.

Talentgruppe: Basis
Effektive Behinderung: 0 (BE-2)
Steigerungskategorie: C

 

 

 

 

Like Us

 

 

Werbung

Umfrage

Sollen mehr Browsergames aufgenommen werden?

Ja - 32%
nein - 68%

Gesamte Stimmen: 25
Die Umfrage wurde beendet